Kletterhelme im Test

Petzl Boreo Test 2020 – Testbericht zum Kletterhelm

Startseite › Kletterausrüstung › Kletterhelme › Petzl Boreo

Kletterhelm Petzl Boreo

Petzl Boreo Kletterhelm Test

Der Petzl Boreo Kletterhelm: Knallige Farben sind ein Markenzeichen des Helms von Petzl. Außerdem wird das Design durch eine Matte Oberfläche vervollständigt. Ob Alpin, im Eis oder beim Sportklettern. Dieser robusten und überaus bequemen Allrounder weiß auf ganzer Linie zu überzeugen. 

Angebot ansehen

Eigenschaften


Konstruktion:
Außenschale:
Innenschale:
Belüftung:
Farben:
Verstellsystem:

Hybridhelm
ABS-Schale
EPS/EPP-Schaum
Belüftungsöffnungen
fünf Farben
verstellbarer Kinnriemen,
am Hinterkopf

Geeignet für:
Kopfumfang:
Gewicht:
Extras:
Sonstiges:
Einsatzbereich:

♂ ♀ ⚧
 48-58cm /53-61cm
295 g
Stirnlampenhalterung
EN 12492
Canyoning, Klettersteig,
Sportklettern


Petzl Boreo - Produktbeschreibung & Testbericht

Bei dem Petzl Boreo handelt es sich im einen sehr guten Hybridhelm. Er ist sowohl für Damen als auch für Herren geeignet und ist in fünf verschiedenen Farben erhältlich. Für diejenigen die s schlichter mögen, gibt es den Helm in Schwarz und Weiß. Für die bunten Kletterer stehen jeansblau, himbeerrot und grün zur Auswahl. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass es den Boreo in zwei Größen gibt. So wird deinem Kopf bestmöglicher Halt geboten bei zugleich erhöhtem Tragekomfort. Dieser wird durch eine zusätzlich Verstellmöglichkeit des Kopfbandes noch weiter verbessert. Du kannst den Kletterhelm also exakt an deinen Kopf anpassen. Für die harte Außenschalte verwendet der Herstelle ABS als Material. Im Inneren greift Pezel auf eine Mischung aus EPP und EPS zurück. Der Helm ist also sehr robust und daher vielseitig einsetzbar.

Der Boreo in der Praxis

Vielen Berichten und Angaben zu Folge handelt es sich beim Kletterhelm Boreo von Petzl um einen Helm fürs Canyoning und für Klettersteige. In unseren Augen eignet sich der Helm aber hervorragend für fast jeden Klettertrip. Und auch Einsteiger werden mit diesem produkt eine Menge Freude haben. Das er den nötigen Sicherheitsstandards entspricht, sollte klar sein. Egal ob Klettergebiete mit kurzen Routen oder Felswände mit ausgedehnten Mehrseillängen... Der Boreo ist eine exzellente Wahl. Er gehört zwar nicht zu den Leichtgewichten in diesem Segment ist aber dennoch nicht zu schwer und sehr angenehm zu tragen. Dank verhältnismäßig großer Belüftungslöcher an den Seiten behältst du zudem stets einen kühlen Kopf. Ihr braucht also keine Angst haben, dass ihr unter dem Helm übermäßig schwitzt.

Auch wenn es mittlerweile fast schon gängige Praxis ist, möchten wir noch die Stirnlampenclips erwähnen. Hiervon sind gleich vier vorhanden, die deiner Lampe perfekten Halt geben. Solltet ihr also mal in den späten Abendstunden noch klettern, könnte ihr ohne Probleme eure Lampe am Helm anbringen und die Tour genießen. Die Hände bleiben also frei zum klettern.

In Summe ist der Petzl Boreo ein sehr empfehlenswerter Kletterhelm, an dem wir in unserem Test ausschließlich positive Aspekte finden konnten. Vor allem Einsteigern und Fortgeschrittenen möchten wir diesen Helm ans Herz legen.

Vorteile

  • angenehm und bequem zu tragen
  • individuell einstellbar
  • gute Passform
  • Top Preis/Leistungsverhältnis
  • sehr gute Belüftung

Nachteile

  • uns ist nichts negativ aufgefallen