Boulderhose, Boulderhosen, Boulderhose Damen, Boulderhose Herren

Maloja CarolinaM. Test 2020 – Testbericht zur Boulderhose

Startseite › Bouldern › Boulderhose › Maloja CarolinaM.

Boulderhose Maloja CarolinaM.

Maloja CarolinaM.

Die Maloja CarolinaM.: Ein Hingucker für Fels und Halle. Da der Bund breit geschnitten ist entsteht ein leichtes Tragegefühl. Außerdem lässt der Materialmix die Hose sehr weich und angenehm anfühlen. Ob Zwickeleinsatz oder vorgeformte Knie. Hier wird einiges geboten!

Preis prüfen* Mehr Infos*

Eigenschaften


Materialinfo:
Eigenschaft:
Verschluss:
Passform:
Extras:

Hanf+Baumw., 2% Elasthan
stretchy
Kordelzug
Normal
Zwickeleinsatz im Schritt, vorgeformte Knie

Geeignet für:
Größen:
Farben:
Taschen:


XS - XL
moonless, mountain, forest
2 Einschubtaschen an der Front


Maloja CarolinaM. - Allgemeines

Zu guter Letzt möchten wir noch auf die CarolinaM. eingehen. Obwohl die Marke Maloja etwas unbekannter ist, haben sie eine ebenfalls wirklich gelungene Boulderhose für Damen geschaffen. Dass diese im Vergleich zu den anderen Modellen aber kleine Abstriche zu verzeichnen hat, möchten wir nicht verschweigen. Hiermit meinen wir die etwas schlechtere Atmungsaktivität im Vergleich zu den anderen Hosen. Auch das Material als solches ist minimal weniger stretchy als beispielsweise bei der Ocun Noya Jeans. Aber lasst euch nicht beirren, sie ist dennoch äußerst bequem und ist super zum Bouldern geeignet.

Die Passform lässt sich durch einen elastischen Bund mit Kordelzug wunderbar anpassen und auch die verstellbaren Beinabschlüsse sind leicht zu bedienen. Die Maloja CarolinaM. hat zwei Fronttaschen. Obwohl sie keine Gesäßtasche hat, solltet ihr euch aber nicht stören lassen. Denn seien wir mal ehrlich, wer trägt beim Bouldern schon viel mit sich.

Vorteile

  • verstellbare Beinenden
  • hoher Tragekompfort
  • von innen sehr angenehmes und weiches Material
  • elastischer Bund mit Kordelzug

Nachteile

  • weniger atmungsaktiv als andere Modelle
  • weniger stretchy als andere Modelle