Springseil rope

Springseil – Die perfekte Ergänzung für jedes Training

StartseiteTraining & Technik › Springseil

Nicht selten sehen wir Kinder auf dem Schulhof damit spielen. Doch auch Erwachsene scheinen es immer mehr für sich zu entdecken. Das Springseil, auch Hüpfseil oder einfach Rope genannt. Ursprünglich mehr für den Spaß gedacht, gibt es heutzutage sogar eigene Welt- und Europameisterschaften im Seilspringen. Geläufige Bezeichnung ist in diesem Zusammenhang das Rope skipping. Darüber hinaus haben Springseile mittlerweile auch in fast allen Sportarten Einzug erhalten und sind dort auch nicht mehr weg zu denken. Sogar beim Klettern und Bouldern. Leicht verstaut, vielseitig einsetzbar und überaus effektiv sind sie eine perfekte Ergänzung für dein Training.

Wir haben dir viele nützliche Informationen zusammengetragen, damit auch du von diesem tollen Trainingsgerät profitieren kannst. Zum Beispiel welche unterschiedlichen Ausführungen es gibt und was oder wie genau du mit Springseilen trainieren kannst.

Bestseller Springseile auf einen Blick

Soviel sei vorab schon mal gesagt, das ultimative Springseil können wir dir nicht präsentieren. Es gibt gefühlt hinderte Springseile die im Vergleich kaum Unterschiede aufweisen. Zusätzlich kommt es auch immer darauf an, was genau du suchst. Ein einfaches Rope damit die Kinder im Garten springen können? Ein Speed Rope um effektiv deine Fitness zu trainieren? Soll dein Seil Extras wie Kugellager, Sprungzähler oder Kalorienzähler mitbringen? Wie du siehst, Fragen über Fragen. Wenngleich wir im späteren Verlauf noch gezielt auf die Ausführungen eingehen, folgt jetzt eine Bestseller Liste.

Unsere Empfehlung
multifun Springseil mit digital Zähler, Speed...
Preis-Leistung
FITFORT Springseil, Speed Rope Springseil...
STRONGEAR® Jump Rope Springseil mit Tasche &...
Springseil von Beast Gear – Speed Rope Für...
multifun Springseil mit digital Zähler, Speed...
FITFORT Springseil, Speed Rope Springseil...
STRONGEAR® Jump Rope Springseil mit Tasche &...
Springseil von Beast Gear – Speed Rope Für...
Unsere Empfehlung
multifun Springseil mit digital Zähler, Speed...
multifun Springseil mit digital Zähler, Speed...
Preis-Leistung
FITFORT Springseil, Speed Rope Springseil...
FITFORT Springseil, Speed Rope Springseil...
STRONGEAR® Jump Rope Springseil mit Tasche &...
STRONGEAR® Jump Rope Springseil mit Tasche &...
Springseil von Beast Gear – Speed Rope Für...
Springseil von Beast Gear – Speed Rope Für...

Was ist eigentlich ein Outdoor Survival Set

Springseile sind im Grunde nichts weiter als einfache Seile in einer bestimmten Länge. Die jeweiligen Enden werden dann mit den Händen festgehalten und in Schwung gebracht, sodass du kunstvoll oder möglichst schnell hindurch springen kannst. Erhältlich sind sie in vielen verschiedenen Ausführungen und Materialien von unterschiedlichen Herstellern.

Bei der Umsetzung sind die Bewegungsabläufe fast immer gleich. Trotzdem eignet es sich hervorragend für mehrere Trainingsziele. Neben der Kondition kannst du vor allem die Koordination sowie die Schnellkraft verbessern. Des Weiteren ist das Springseil auch eine ideale Ergänzung für dein Aufwärmprogramm. Bei intensivem Seilspringen wird der gesamte Körper angesprochen. Egal wofür du das Hüpfseil auch genutzt wird, deine Fitness wird es dir danken!

Die verschiedenen Ausführungen von Springseilen

Obwohl das Prinzip natürlich weitestgehend gleich ist, ist Springseil nicht gleich Springseil. Große Unterschiede gibt es vor allem in der Beschaffenheit sowie den Griffen. Im Folgenden möchten wir euch gern einige die gängigsten Varianten vorstellen. Anschließend steht einem guten Workout für die Fitness nichts mehr im Wege.

Klassisches Springseil

Die klassischen Springseile sind mit Abstand die günstigsten aber auch zugleich die schlichtesten. Sie bestehen in der Regel aus nichts weiter als einem rund 2,50m – 3,00m langem Seilstück. Als Material kommen überwiegend Stoffe wie Polypropylen zum Einsatz, die in mehrere Kordelschichten gedreht werden. Bei Ebay oder auch Amazon findest du entsprechende Seile häufig auch unter der Bezeichnung “Universalseil“. In der jeweiligen Beschreibung stehen dann meist Hinweise zur Tauglichkeit beim Seilspringen. Zu kaufen gibt es diese Artikel in allen erdenklichen Farben und einigen Stärken.

Ein großer Vorteil dieser Springseil Variante ist das spielend leichte Anpassen der Länge. Zum einen kannst du die Seilenden bequem um deine Hände wickeln und zum anderen besteht die Möglichkeit es bei zu viel überschüssigem Seil auch mit einer Schere zu kürzen. Durch das verwendete Material kannst du die neuen Enden dann einfach mit einem Feuerzeug erhitzen, damit sie nicht aufribbeln. Ein Nachteil der Standard Seile ist die Reibung an den Händen, die gelegentlich zu Blasen oder Abschürfungen führen kann.

Das klassische Seil auf einen Blick

  • günstiger Preis
  • meist aus Polypropylen
  • Länge leicht zu kürzen
  • gut verstaubar
  • gegebenenfalls Wunden durch Reibung
  • Sprünge selber zählen

Speedrope

Das Speedrope ist in erster Linie für Sportler geeignet. Es besteht zumeist aus einem Stahlseil mit einem Mantel aus Kunststoff sowie zwei Griffe, die häufig mit einem Kugellager versehen sind. Dieser Aufbau ermöglicht dir extrem schnelle Rotationen beim Seilspringen, sodass gezielt die Kondition trainiert werden kann. Amazon bietet hier eine Fülle von Produkte, die von herausragender Qualität sind. Nur optisch wirst du einige Abstriche machen müssen. Zwar gibt es auch hier einige Farbvariationen, doch eine Vielfalt wie beim klassischen Springseil ist nicht gegeben. In unseren Augen aber unter dem sportlichen Aspekt ohnehin nebensächlich.
Die Vorzüge dieser Springseile liegen wortwörtlich in der Hand. Die Griffe, egal ob mit oder ohne Kugellager, ermöglichen dir intensive Trainings ohne wunden durch scheuern zu erwarten. Da es grade beim Sport nicht bei zwei, drei Mal hüpfen bleibt, ein klares Plus. Ein Nachteil gibt es unserer Ansicht nach für Anfänger. Kannst du das Seil noch nicht richtig kontrollieren, kann eine Kollision mit dem Bein extrem schmerhaft sein.

Speed Rope auf einen Blick

  • Im Vergleich schnelles Seilspringen möglich.
  • Im Test keine Reibung an den Händen
  • in der Regel besteht das Springseil aus einem Stahlseil mit Mantel aus Kunststoff
  • peitschen des Springseils an die Beine sehr schmerzhaft
  • Im Vergleich etwas teurer

Springseil mit Boardcomputer

Es ist kaum zu glauben, aber mittlerweile gibt es sogar Springseile mit integriertem Computer. Der Aufbau ist im Grunde ähnliche dem Speed Rope. Seil aus Stahl mit Kunststoff, Griffe, und Kugellager. Zusätzlich ist in den Griffen jedoch ein kleiner mini Computer verbaut. Dieser zeichnet während deines Trainings viele nützliche Daten auf. Sicherlich fragst du dich jetzt wozu denn das Ganze. Doch tatsächlich gibt es die eine oder andere Anwendung, in denen die Funktion von Vorteil ist. So kannst du beispielsweise deine Seilsprünge zählen lassen oder dir im Workout anzeigen lassen, wie viele Kalorien du bereits verbrannt hast.

Im Test und Vergleich konnten wir feststelle, das die Daten nach dem Seilspringen relativ genau sind. So kannst du dich beim Training voll und ganz auf den Sport fokussieren. Wenngleich der Preis bei des Springseils ein wenig über den anderen Artikeln liegt, ist die Differenz kaum nennenswert. Allgemein ist ein Springseil im Vergleich zu anderen Trainingsgeräte sehr günstig.

Verwandte Themen

Camping Gadget Outdoor

Camping Gadgets

Biwaksack Outdoor, Biwaksack, Biwaksäcke, Bivy, Biwak

Biwaksäcke

drybag dry bag

Drybags

esbitkocher klettern

Esbitkocher

Notfallrucksack Fluchtrucksack

Notfallrucksäcke