Boulderschue Kletterschuhe test

Scarpa Instinct VS Test 2020 – Testbericht zum Boulderschuh

Startseite › Bouldern › Boulderschuhe › Scarpa Instinct VS

Boulder- & Kletterschuh Scarpa Instinct VS

Scarpa Instinct VS

Der Scarpa Instinct VS: Ein Boulderschuh wie er im Buche steht. Er garantiert tolle Performance bei gleichzeitig präziser Trittfestigkeit. Ebenso bietet der Instinct tollen Halt bei jeglichem Hook. Er ist besonders geeignet für all diejenigen, die auf eine weiche und ebenso flexible Sohle schwören. 

Bei Amazon kaufen

Eigenschaften


Vorspannung:
Verschluss:
Leisten:
Gewicht:
Materialinfo:
Farben:

hoch
Klettverschluss
gering asymmetrisch
430 g (bei Größe 40)
Kunstleder, Lorica
orange/schwarz,
blau/schwarz,
mintgrün/schwarz

Geeignet für:
Größen:
Sohle:
Sohlendicke:
Sonstiges:
Einsatzbereich:

♂ ♀ ⚧
35-46, 47-50 ohne Halbe
Vibram XS Edge
3mm
Zehenkappe
Sportklettern, Bouldern


Scarpa Instinct VS - Allgemeines & Testbericht

Wie beim Kauf anderer Sportartikel auch, ist die Suche nach den besten Boulderschuhen ein äußerst schwieriges Unterfangen. Obwohl wir auch nach wie vor an dieser Aussage festhalten möchten, können wir für den Boulderschuh Scarpa Instinct VS eine absolute Empfehlung aussprechen. Mit diesem Schuh erreicht ihr beim Bouldern ein völlig neues Niveau. Doch fangen wir von vorne an…

In unserem Boulderschuhe Test haben wir den Instinct VS-R für Männer sowie die VS Variante für Damen unter die Lupe genommen. Wenngleich es sich hier nicht um exakt dasselbe Modell handelt, sind die beiden so ähnlich, das wir sie in einem Testbericht zusammenfassen können. Preislich befinden sich die Boulderschuhe mit Klettverschluss im oberen Segment. Zurückgezahlt wird euch dies aber in Form von höchster Qualität. Jede Naht ist an der richtigen Stelle und das Material ist perfekt verarbeitet.

Vorteile

  • high class Boulderschuh mit Klettverschluss
  • ausgezeichnete Passform auch bei schmalen Füßen
  • Ferse sitzt bombenfest
  • starke Vorspannung
  • optimaler Grip in Halle und am Fels
  • Keine Probleme bei Heel-Hook und Toe-Hook
  • Größenempfehlung: Straßenschuhe -1

Nachteile

  • verliert die Vorspannung bzw. Form, sofern er in den Pausen nicht ausgezogen wird

Ausführliche Details rund um den Scarpa Instinct VS

Passform

Sowohl bei dem Damen als auch dem Herren Kletterschuh haben wir uns für ein Paar entschieden, welches eine Nummer kleiner als die eigentliche Schuhgröße war. Der gesamte Fuß und vor allem auch die Zehen hatten so kein Spiel. Sie werden förmlich vom Scarpa Instinct VS eingesaugt, sodass ihr das Gefühl einer zweiten Haut bekommt. Dank seines Materials und seiner Form ist der Instinct in fast jeder Situation bestens geeignet.

Vorspannung

Wenngleich der Scarpa Instinct VS mit einer extremen Vorspannung versehen ist, ist er dennoch nicht unbequem. Die Vorspannung sorgt für einen perfekten Spannungsaufbau auf die Sohle, sodass die Form des Instinct lange erhalten bleibt. Oft werden Boulderschuhe mit starker Vorspannung als unflexibel wahrgenommen. Das können wir nicht wirklich bestätigen. Ganz im Gegenteil, es verbessert die Kraftübertragung auf den Vorderfuß. Zugleich habt ihr einen wesentlich besseren Halt bei Hooks und auf schmalen Leisten.

Sohle

Für die Sohle verwendet Scarpa die bekannte Vibram XS Edge. Sie ist bekannt für eine perfekte Gummimischung und somit perfekten Grip. Zugleich lässt sie sich nicht sonderlich verformen, sondern behält ihre Form auch beim Bouldern und Klettern bei.

Einstellmöglichkeiten

Anders als die meisten Boulderschuhe hat der Scarpa Instinct VS lediglich einen Verschlussriemen des Klettverschluss. Dieser befindet sich am Oberfuß. Mehr braucht es auch gar nicht, da der Vorderfuß bereits sehr eng im Boulderschuh liegt, was ein enger ziehen überflüssig macht. Auch diese Eigenschaft macht den Instinct VS so einzigartig.

Trittfestigkeit

Zu guter Letzt möchten wir auf die Trittfestigkeit eingehen. Hier lässt sich ohne weiteres festhalten: Dieser Boulderschuh steht auf kleinen Tritten und Kanten wie kein zweiter! Sie stellten uns vor keinerlei Probleme. Eine sichere Fortbewegung war stets möglich. Auch im Überhang punktet der Instinct, da der Druck schön auf der Fußspitze aufgebaut werden kann und man förmlich in der Wand klebt.