Ocun Ozone Test 2020 – Testbericht zum Kletterschuh

Startseite › Kletterausrüstung › Kletterschuhe › Ocun Ozone

Boulder- & Kletterschuh Ocun Ozone

Ocun Ozone

Der OCUN Ozon ist unserer Meinung nach ein etwas hochwertigerer Schuh für Anfänger bis Fortgeschrittene. Sowohl beim Klettern als auch beim Bouldern bietet er bestmöglichen halt und überzeugt vor allem durch seine Robustheit.

Preis prüfen auf Amazon.de

Eigenschaften


Vorspannung:
Verschluss:
Leisten:
Gewicht:
Materialinfo:
Farben:

leicht/mittel
Klettverschluss
leicht asymmetrisch
ca. 480g
Kunstleder
blau/schwarz/gelb

Geeignet für:
Größen:
Sohle:
Sohlendicke:
Sonstiges:
Einsatzbereich:

♀ ♂ ⚧️
k.A.
Vibram
4 mm
Ausziehschlaufe
Sportklettern, Indoorklettern, Bouldern


Ocun Ozone - Allgemeines & Testbericht

Du bist auf der Suche nach einem echten Hochleistungsschuh fürs Klettern und Bouldern? Einem Kletterschuh der selbst auf kleinsten Tritten optimalen Halt bietet? Dann ist der Ozone aus dem Hause Ocun definitiv eine gute Wahl für dich. In unserem Test und Vergleich haben wir schnell verstanden, warum dieser Schuh fast ausschließlich positive Bewertungen erhält. Doch was hat der Ozone denn überhaupt zu bieten?

Durch sein patentiertes 3-Force-System bietet der Ozone auch auf noch so kleinen Leisten einen stabilen Stand. Ein starker Downturn, eine leichte Vorspannung sowie leicht asymmetrischen Leisten runden das Gesamtbild des Ocun Ozone hervorragend ab. Für eine erhöhte Kantenfestigkeit ist zudem der Gummirand weit nach oben gezogen.

In der Praxis

An dieser Stelle müssen wir gestehen, dass die ersten Routen durchaus unangenehm waren. Entschieden haben wir uns beim Kauf für eine Schuhgröße kleiner. Trotz anfänglicher schmerzen stellt sich dies im Nachhinein aber als eine gute Wahl heraus. Obwohl der Ocun Ozone eingetragen fast wie eine zweite Haut sitzt, haben wir ein kleines Defizit feststellen müssen. Die Ferse. In der einen oder anderen Situation hatten wir das Gefühl, als wäre kein optimaler Halt geboten. Doch speziell Für Anfänger und Fortgeschrittene sollte dies erstmal nicht so von Bedeutung sein.

An- und Ausziehen lässt sich der Ocun Ozone mit den beiden Schlaufen im Versen-Bereich. Die Passform kann mittels zweier Klettverschlüsse an jeden Fuß individuell angepasst werden. Punkten konnte der Boulderschuh obendrein in Sachen Grip! Dank bewährter Vibram Sohle rutscht er bei richtiger Belastung fast keinen Millimeter. Einzig das Preis- Leistungsverhältnis für diesen Kletterschuh ist unserer Meinung nach nur befriedigend. Alles in allem aber dennoch ein feiner Kletterschuh.

Vorteile

  • Guter Grip
  • ausgezeichnete Passform
  • robust
  • Größenempfehlung: Straßenschuhe -1

Nachteile

  • Ferse bietet in Gewissen Situationen nicht genügend halt