Boulderschue Kletterschuhe test

La Sportiva Skwama Test 2020 – Testbericht zum Boulderschuh

Startseite › Bouldern › Boulderschuhe › La Sportiva Skwarma

Boulder- & Kletterschuh La Sportiva Skwarma

La Sportiva Skwama

Der La Sportiva Skwama: Ein fantastischer Boulderschuh. Gleichzeitig präzise Trittfestigkeit und eine tolle Performance machen ihn aus. Ebenso bietet der Skwama tollen Halt bei jeder Trittform. Er ist bestens geeignet für all diejenigen, die Wert auf flexible Einstellmöglichkeiten legen. 

Angebot ansehen

Eigenschaften


Vorspannung:
Verschluss:
Leisten:
Gewicht:
Materialinfo:
Farben:

hoch
Klettverschluss
stark asymmetrisch
ca. 480g
Kalbsämischleder
gelb/schwarz

Geeignet für:
Größen:
Sohle:
Sohlendicke:
Sonstiges:
Einsatzbereich:


32-46
Vibram XS Grip 2
3,5mm + (0,8mm)
Gummirand an Fußspitze
Sportklettern, Bouldern


La Sportiva Skwama - Allgemeines & Testbericht

Wenn von Top Boulderschuhen die Rede ist, darf unserer Meinung nach auch der Hersteller La Sportiva nicht fehlen. Hier konnte uns von den getesteten Schuhen vor allem der Skwama überzeugen. Obwohl es sich um ein älteres Modell handelt, besticht es durch wirklich außergewöhnliche Performance. Bouldern wird sowohl in der Halle als auch am Fels zu einem echten Erlebnis.

Preislich ist auch dieser Boulderschuh wieder im oberen Drittel angesiedelt, was trotz des Alters aber der Qualität und dem Komfort geschuldet ist. Als Besonderheit ist hier zudem noch die mit den Außenseiten verbundene Schuhzunge zu nennen. Vorteil dabei ist eine erhöhte Stabilität. Als Verschlussart erwartet euch ein einzelner Klettverschluss. Dieser ist bei diesen Boulderschuhen aber auch wirklich ausreichend.

Der La Sportiva Skwama in der Praxis

Wie bei fast allen Schuhen in unserem Boulderschuhe Test haben wir uns auch hier wieder für eine Schuhgröße kleiner entschieden. Am Fuß saß dieser Schuh wie eine zweite Haut, also genau richtig. Der Halt und die Kraftübertragung auf kleinen Tritten sind fantastisch. Steht der Fuß erst einmal auf einer Leiste, rutscht er bei richtigem Druck kaum einen Millimeter weg. Dank robusten Gummischichten mit Struktur sowohl auf den Zehen als auch an der Ferse gingen Hooks fast schon spielend leicht von der Hand.

Vorteile

  • high Performance Boulderschuh mit Klettverschluss
  • Ohne eigentliche Schuhzunge
  • Unterteilte Sohle, dadurch mehr Präzision im vorderen Bereich des Schuhs
  • mit Vorspannung
  • Sowohl in der Halle als auch am Fels optimaler Gripp
  • Sehr guter Halt bei Heel-Hook und Toe-Hook
  • Größenempfehlung: Straßenschuhe -1

Nachteile

  • verliert die Vorspannung bzw. Form, sofern er in den Pausen nicht ausgezogen wird