Klettergerüst, Klettergerüste, Kletterturm

Klettergerüst für Kinder – Top Klettergerüste & Spieltürme

Startseite › Gipfelbuch › Klettergerüst

Die besten Klettergerüste für den Garten

Mit einem Klettergerüst kannst du deine Kinder sinnvoll beschäftigen und sie treiben gleichzeitig Sport dabei. Jedoch sollten Klettergerüste vor allein eins bieten: Sicherheit. Worauf es dabei ankommt und was du sonst noch beachten solltest zeigen wir dir hier.

FATMOOSE Spielturm Klettergerüst BoldBaron Boost XXL...
WICKEY Spielturm Smart Ranger Stelzenhaus Spielplatz...
WICKEY Klettergerüst MultiFlyer - Spielturm mit...
Gartenpirat Klettergerüst Premium mit Kletterwand...
Titel
FATMOOSE Spielturm
WICKEY Spielturm
Klettergerüst WICKEY
Gartenpirat Klettergerüst
FATMOOSE Spielturm Klettergerüst BoldBaron Boost XXL...
Titel
FATMOOSE Spielturm
WICKEY Spielturm Smart Ranger Stelzenhaus Spielplatz...
Titel
WICKEY Spielturm
WICKEY Klettergerüst MultiFlyer - Spielturm mit...
Titel
Klettergerüst WICKEY
Gartenpirat Klettergerüst Premium mit Kletterwand...
Titel
Gartenpirat Klettergerüst

Indoor & Outdoor Klettergerüste für die Kleinsten

Quadro | Universal | Klettergerüst für drinnen und...
Unbekannt EezyPeezy Monkey Bar Jungle Klettergerüst...
Quadro | Adventure | Klettergerüst für drinnen und...
Quadro | Junior | Klettergerüst für drinnen und...
Quadro Klettergerüst
EezyPeezy Monkey Bar Jungle Klettergerüst
Klettergerüst Quadro
Quadro Junior
Quadro | Universal | Klettergerüst für drinnen und...
Quadro Klettergerüst
Unbekannt EezyPeezy Monkey Bar Jungle Klettergerüst...
EezyPeezy Monkey Bar Jungle Klettergerüst
Quadro | Adventure | Klettergerüst für drinnen und...
Klettergerüst Quadro
Quadro | Junior | Klettergerüst für drinnen und...
Quadro Junior

Mit einem Klettergerüst Spaß und Bewegung kombinieren

Rutschen, schaukeln und vor allem rumturnen und klettern… Dies sind genau die Dinge, die kleine Kinderherzen Tag um Tag höher schlagen lassen. Ohne Probleme können Sie sich stundenlang mit toben beschäftigen, sodass sie komplett in ihrer eigenen Welt sind. Die Vermutung liegt daher auch nahe, dass du den Kleinen mit einem eigenen Spieleparadies im Garten eine riesen Freude machen wirst. Ein Spielturm mit Kletternetz hier, eine Rutsche dort, ein kleines Klettergerüst hier oder eine Kletterwand da. Ein glückliches Gesicht ist dir so unter Garantie gewiss.

Bevor ihr jetzt aber einfach los rennt um irgendeinen Spielturm mit Rutsche zu kaufen, möchten wir euch gern noch ein paar Dinge mit auf den Weg geben. Wieviel muss ich für ordentliche Klettergerüste ausgeben? Welches Material ist für Spieltürme am besten? Und Wo kaufe ich den kleinen Spielplatz für Zuhause eigentlich? Dies sind nur einige der Fragen, die wir euch im folgenden Artikel ein wenig näher bringen möchten.

Wo kann ich ein Klettergerüst kaufen

Noch vor einigen Jahren hätten wir euch geradewegs zum örtlichen Fachgeschäft für Klettergerüste geschickt. Denn dort war lange Zeit die Beratung besser, die Informationen rund um Klettertürme in allen Belangen hilfreicher und auch vom Material konnte man sich schon im Vorfeld einen ersten Eindruck verschaffen. In Gewisser Weise bestehen diese Vorteile zwar immer noch, doch Online-Geschäfte sind mittlerweile so transparent, das eigentlich keiner mehr Schund anbieten kann. Ein wackeliges Klettergerüst, ein instabiler Spielturm Rutsche, sprödes Holz an der Schaukel oder allgemein für Kinder gefährliche Spielgeräte werden ohne zu zögern mit negativen Bewertungen bombardiert. Und im Grunde gibt es doch auch nichts Besseres als Meinungen von Eltern für Eltern. Am Artikelanfang haben wir euch bereits eine kleine Auswahl von Top Produkten für eure Kinder aufgeführt. Die angepriesenen Spieltürme überzeugen auf ganzer Linie.

Was kostet ein gutes Klettergerüst

So gern wir auch würden, eine Antwort auf diese Frage lässt sich eigentlich nicht geben. Es gibt einfach zu viele Faktoren, die sich auf den Preis von einem Spielgerät auswirken. Aus welchem Material soll das Klettergerüst sein? Anwendung im Indoor- oder Outdoor-Bereich? Und besonders entscheidend bei den Kosten… Wie groß und mit welchen Extras soll das Ganze Spielgerät sein? Doch obwohl es Möglichkeiten über Möglichkeiten gibt, möchten wir euch an dieser Stelle wieder auf unsere kleine Liste zu Beginn verweisen. Dort findet ihr einige Klettergerüste und Spieltürme, die in unseren Augen ihrem Preis gerecht werden.

Für wen eignen sich Klettergerüste

Das Schöne an Klettergerüsten ist nicht nur, dass Kinder sie lieben, sondern auch dass es sie für nahezu jedes Alter gibt. Ob Kletterturm mit Rutsche, Spielturm mit Schaukel oder eine einfach Kletterwand, die meisten Hersteller haben in der Regel altersgerechte Produkte im Sortiment. Schon ab 1 Jahr ist das ein oder andere Spielgerät zum Klettern erhältlich. Eine Altersgrenze nach oben gibt es mehr oder weniger nur bedingt. Denn entweder sind die Interessen ab einem bestimmten Alter einfach nicht mehr vorhanden oder aber das Gewicht macht einen Strich durch die Rechnung. Letzteres sagen wir zwar etwas salopp, doch solltet ihr diesbezüglich immer einen Blick in die Anleitung werfen. Jedes Klettergerüst oder auch Spieltürme mit Rutsche sind auf eine maximale Traglast ausgelegt.

Welche Materialien kommen zum Einsatz

Während auf öffentlichen Spielplätzen häufig auf Metall zurückgegriffen wird, hat sich für den heimischen Garten vor allem Holz etabliert. Es lässt sich perfekt verarbeiten, relativ gut transportieren und bietet optimale Sicherheit für die Kinder. Obendrein sieht ein solches Klettergerüst auch deutlich schöner aus als Metall. Eine Strickleiter, oder ein Kletternetz als Zubehör schmiegen sich so erheblich besser ins Gesamtbild des Gartens.

Für den Innenbereich stehen Klettergerüste aus Kunststoff hoch im Kurs. Für die ganz Kleinen gibt es so noch weniger Verletzungsmöglichkeiten, sodass einem entspannten klettern im Kinderzimmer nichts mehr im Wege steht. Darüber hinaus ist natürlich auch das Gewicht des Spielgeräts entscheidend. In der Wohnung sollen solche Klettergerüste, Spielgeräte oder ein Kletterturm schließlich schnell von A nach B transportiert werden können.

Bestandteile oder Zubehör von Klettergerüsten

Das tolle an einem Klettergerüst ist die Individualität. Jeder Hersteller, ob WICKEY, JUNGLE oder FATMOOSE, lässt seiner Kreativität freien Lauf und bringt so immer neue, beeindruckende Gerüste für den Garten auf den Markt. Keines gleicht dabei dem anderen und trumpft mit tollem Zubehör auf. Doch gewisse Bestandteile sind dann letztlich doch in irgendeiner Form gleich oder zumindest Ähnlich. Das ist auch gut so! Denn was wäre denn auch ein Spielplatz ohne Sandkasten. Der gehört schlichtweg einfach dazu. Im Folgenden geben wir dir eine kurze Übersicht beliebter Komponenten:

  • Kletterturm
  • Kletterwand
  • Rutsche
  • Schaukel
  • Sandkasten
  • Spielturm

*selbstverständlich beschreibt das nicht direkt ein Klettergerüst. Jedoch werden eben jene Komponenten in Kombination oder Zubehör angeboten.

Für welche Bereiche gibt es Klettergerüste

Erhältlich ist ein Klettergerüst sowohl für den Indoor als auch den Outdoor Bereich. Während sich die Ausführungen für die eigenen Vier Wände meist auf das nötigste Beschränken, sind für den Garten eigentlich keine Grenzen Gesetzt. Erst eine Runde auf die Schaukel, dann zwei drei Mal auf die Rutsche und dann noch den ganzen Tag am Kletterturm hängen. Alles kein Problem.