Klettergebiet Unterer Elberskamp

Klettern im Sauerland

StartseiteKlettergebieteDeutschland › Klettern Sauerland

Allgemeines zum Klettern im Sauerland

Hier möchten wir euch gerne über die Möglichkeiten des Outdoor Kletterns im Sauerland informieren. Das Sauerland ist eine Mittelgebirgsregion in Westfalen und reicht teilweise sogar bis ins Bundesland Hessen. Es erstreckt sich über das nordöstliche rheinische Schiefergebirge. Ganz genau kann man das Sauerland allerdings nicht abgrenzen, es bleibt eine Region im stetigen Wandel. Klettern im Sauerland ist sehr vielfältig möglich. Wie der Name Mittelgebirgsregion schon vermuten lässt, gibt es eine Vielzahl kleinerer "Gebirge" zum Klettern. Diese sind von der Umgebung, Struktur und Felshöhe sehr unterschiedlich. Unten findet ihr eine Übersicht verschiedener Gebiete für das Klettern im Sauerland. Wenn ihr neben der Übersicht weitere Klettergebiete erkunden wollt schaut einfach in der entsprechenden Übersicht dazu: Klettergebiete.

Wo immer sich der Naturschutz mit dem Klettern vereinbaren lässt, ist es sehr wahrscheinlich, dass es in den kommenden Jahren weitere Klettergebiete im Sauerland geben wird. Eine vollständige Erschließung ist aber sehr aufwendig und kann ein paar Jahre dauern. Klettern im Sauerland ist zum derzeitigen Zeitpunkt kostenlos möglich, anders in einzelnen Klettergebieten in NRW. Das macht Klettern im Sauerland sehr einfach. Ihr benötigt nur eure Kletterausrüstung und könnt losklettern. Natürlich darf auch das gute Wetter nicht fehlen.

Unterkünfte Sauerland

Booking.com

Kletterführer für diese Region

Viele von euch werden es kennen: Die lange suche nach einem guten Kletterführer... Darum haben wir hier gute und recht aktuelle Kletterführer für das Sauerland für euch zusammengestellt. Die meisten dieser Kletterführer haben wir durch unsere vielen Klettertrips bereits selbst genutzt und können sie daher guten Gewissens weiterempfehlen.

Land der tausend Berge: Kletterführer Sauerland 2....
  • 192 Seiten - 04.12.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Geoquest (Herausgeber)

Die Klettergebiete

Natürlich wollen wir euch das Klettern im Sauerland durch ein paar erste Eindrücke schmackhaft machen. Daher findet ihr nun einige Klettergebiete des Sauerlandes in einer kleinen Übersicht.

Borghausen - Finnentrop

Borghauser Wand

Die Borghauser Wand in Finnentrop besticht durch seine familienfreundlichkeit. Kinder können hier behutsam an das Felsklettern herangeführt werden. Mitten im Sauerland hält die breite Felswand eine Menge Schwierigkeitsgrade für euch bereit.

Elberskamp - Finnentrop

Vorschau Unterer Elberskamp Sauerland

Sehr anfängerfreundliche ist der Untere Elberskamp mitten in Nordrhein-Westfalen. Der alte Steinbruch bietet gut abgesicherte Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Mit einer 10 UIAA findet ihr eine der schwierigsten Routen im Sauerlandes.

Hillenberg - Warstein

Vorschau Hillenberg in Warstein Sauerland

Das wohl größte Klettergebiet im Sauerland ist der Hillenberg in Warstein. Mehrere hundert Routen in allen erdenklichen Schwierigkeitsgraden locken sogar internationale Kletterer an. Außerdem gibt es eine verhältnismäßig hohe Hauptwand von 45 Metern.

Oberhagen - Warstein

Vorschau Oberhagen

In Oberhagen wird ein weiteres Klettergebiet in Warstein erschlossen. Es befindet sich derzeit noch in der Erschließung. Kletterer in und um Nordrhein-Westfalen können sich auf bis zu 200 neue Routen freuen. Nach derzeitigem Stand sind 124 Routen fertig gestellt worden.

Scharpenbeul - Olpe

Klettern Scharpenbeul

In einem kleinen, abgelegenen Waldgebiet liegt er, der Scharpenbeul. Ganz in der Nähe, die Listertalsperre. Dank seiner hervorragenden Absicherung bietet sich ein Kletterparadies für Anfänger und Fortgeschrittene. Besonders schön ist auch die fast unberührte Natur.