Kletterhelme im Test

Edelrid Zodiac Test 2020 – Testbericht zum Kletterhelm

Startseite › Kletterausrüstung › Kletterhelme › Edelrid Zodiac

Kletterhelm Edelrid Zodiac

Edelrid Zodiac Kletterhelm Test

Der Edelrid Zodiac: Ein sehr guter Hybridhelm für fast jede Klettertour. Getreu dem Motto „harte Schale, weicher Kern“ lässt dieser Kletterhelm kaum einen Wunsch offen. Herausnehmbare und waschbare Polster sind zudem ein weiteres Plus. Ob Sportklettern oder beim Klettersteig, der Zodiac ist eine gute Wahl.

Preis prüfen auf Amazon.de

Eigenschaften


Konstruktion:
Außenschale:
Innenschale:
Belüftung:
Farben:
Verstellsystem:

Hybridhelm
ABS-Schale
EPS-Schaum
Belüftungsöffnungen
erhältlich in fünf Farben
Drehverschluss am Hinterkopf,
verstellbarer Kinnriemen

Geeignet für:
Kopfumfang:
Gewicht:
Extras:
Sonstiges:
Einsatzbereich:

♂ ♀ ⚧
54 - 62 cm
359 g
Stirnlampenhalterung
Polster  herausnehmbar
Klettersteig, Sportklettern


Edelrid Zodiac - Produktbeschreibung & Testbericht

Wenngleich es auf dem Markt viele gute und vor allem auch preiswerte Kletterhelme gibt, möchten wir in diesem Segment den Zodiac als einen der besten nennen. Sein Gesamtpaket ist absolut stimmig und lässt kaum einen Wunsch offen. Auch wenn der Spruch – Harte Schale, weicher Kern – oft in einem anderen Zusammenhang genutzt wird, ist er hier wortwörtlich zu nehmen. Dich erwartet eine Harte Außenschale, verbunden mit einem weichen Schaumstoff-Innenteil. Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich bei dem Modell Zodaic von Edelrid also um eine Hybridkonstruktion beziehungsweise einen Hybridhelm. Obwohl das Gewicht ein wenig über dem Durchschnitt liegt, ist er bestens für deine nächste Klettertour geeignet.

Der Zodiac in der Praxis

Besonders lobend erwähnen möchten wir den Tragekomfort sowie die Passform. In diesen Punkten ist der Edelrid Zodiac mehr als nur gut. Er lässt sich perfekt auf nahezu jeden Kopf einstellen, sodass er in nahezu jeder Situation fest sitzt und schützt. Dank weicher Innenpolster ist er zudem auch über mehrere Stunden hinweg bequem zu tragen. Nur die Belüftung kann unserer Meinung nach nicht mit der Konkurrenz mithalten. Obwohl mehrere Löcher zur Lüftung vorhanden sind, kommt der Kopf an warmen Temperaturen doch merklich ins Schwitzen. Dass die Innenpolster herausnehmbar und waschbar sind, ist aber durchaus wieder positiv.

Wie es sich für einen top Hersteller wie Edelrid gehört, ist dieses Produkt extrem robust. Deutliche Gebrauchsspuren haben bei uns lange auf sich warten lassen. Stößt du dir beim Klettern mal den Kopf, wird die Energie sehr gut aufgefangen, sodass der Aufprall (je nach Intensität) kaum zu spüren ist. Summa Samarium denken wir das Der Zodiac in erster Linie für Einsteiger und Fortgeschrittene die perfekte Wahl ist, wobei wir auch schon erfahrene Kletterer mit ihm gesehen haben.

Vorteile

  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Innenpolster können gewaschen werden
  • sitzt gut und bequem
  • Dank guter Einstellmöglichkeiten eine gute Passform
  • optimal für Einsteiger
  • Allrounder

Nachteile

  • Die Belüftung kann der Konkurrenz nicht das Wasser reichen