Isomatte – Die perfekte Unterlage zum Camping finden

StartseiteCampingCampingausrüstungIsomatten - Jetzt Testsieger online kaufen!

Auf einer Isomatte könnt ihr nicht gut schlafen. Zumindest wenn ihr euch für die falsche entschieden habt. Daher bekommt ihr auf dieser Seite nützliche Tipps worauf beim Kauf zu achten ist, damit ein angenehmer Schlaf garantiert ist. Wir helfen dir dabei die perfekte Matte als Unterlage zu finden.

Isomatten – für einen erholsamen Schlaf beim Camping

Eine Isomatte sorgt dafür, dass so manches Outdoor-Erlebnis ein gelungenes Ende nimmt. Sie ist ein sehr wichtiges Element für einen Schlafplatz unter freiem Himmel oder in einem Zelt und ermöglicht einen erholsamen Schlaf. Die leichten, dünnen Schlafunterlagen schützen vor Steinen und aufsteigender Kälte. Somit wird Gelenk- und Rückenschmerzen vorgebeugt und auch eine Unterkühlung wird vermieden. Die im Material der Matte eingeschlossene Luft wirkt quasi als Isolierung. Beim Camping sollte ein Schlafsack stets in Verbindung mit einer Isomatte benutzt werden. die Luft aus den Fasern des Schlafsacks entweicht beim Liegen. Eine Isomatte besteht aus Schaumstoff oder ist aufblasbar. Die darin enthaltene Luft dient als Isolierung.

1.
BRGOOD Isomatte...
  • 【4,72Zoll DICKE SCHLAFUNTERSTÜTZUNG, SUPER KOMFORTABEL UND HOHE QUALITÄT】4,72"Thick...
  • 【LEICHT ZU AUFGEBLASEN SCHNELL】Viel einfacher zu bedienen! Sie müssen nicht einmal...
2.
SIMOTAX Isomatte Luftmatratze...
  • 【Länger, Breiter, Dickeres Größe】Der Isomatte Camping größe: 200×67×10cm...
  • 【2022 Aktualisiert Fußbetätigtes Aufblasen & Schnelles Ablassen】Am Ende der Camping...
3.
KG Physio Yogamatte Rutschfest...
  • ✔ RUTSCHFEST - Unsere Unisex Yogamatte besteht aus schadstofffreiem NBR, welches...
  • ✔ MAXIMALER KOMFORT - Unsere Sportmatte verfügt über eine extra dicke 10mm...

Welche Isomatten gibt es?

Die gängige Isomatte

Klassische Isomatten bestehen aus Schaumstoff mit Polyethylen (PE) oder Ethylenvinylacetat (EVA) und sind unterschiedlich dick. Einige Modelle sind zur besseren Isolation mit einer Alu-Beschichtung versehen. Je dicker die Matte und je dichter das Schaumstoffmaterial, umso höher der Isolationsgrad. Das Funktionsprinzip von Isoliermatten kann man mit einer Daunenjacke vergleichen. Durch das feinporige Material entstehen Luftkammern, die als Isolierung dienen. Die Körperwärme erwärmt die Luft im Material und schützt vor der Kälte, die von unten aufsteigt. Es gibt Matten, die für den Sommer geeignet sind und welche, die sich für Übernachtungen im Herbst oder Winter eignen.

Um den Isolationsgrad zu erhöhen, können mehrere Matten übereinander gelegt werden.

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • einfache Handhabung
  • zuverlässige Isolation

Nachteile

  • wenig Polsterung
  • relativ großes Packmaß

Die aufblasbare Isomatte

Aufblasbare und selbstaufblasende Isomatten sind für den Camping-Urlaub eine bequeme Lösung. Diese Matten dienen ebenso wie die klassischen Isomatten der Wärmeisolation bieten aber mehr Liegekomfort. Je nachdem, wie hart oder weich man outdoor liegen will, kann man die Matte mehr oder weniger aufblasen.

Vorteile

  • mehr Schlafkomfort durch stärkere Polsterung
  • gute Isolationseigenschaften

Nachteile

  • relativ unhandlich
  • höheres Gewicht
  • längere Vorbereitungszeit

Wie finde ich die richtige Isomatte?

Als erstes ist es wichtig, die Abmessungen der Isomatte zu beachten. Sie muss groß genug sein, dass du beim Schlafen nicht herunterrollst. Sie darf aber auch nicht zu viel Stauraum im Reisegepäck oder Wanderrucksack einnehmen und sollte nicht zu schwer und widerstandsfähig sein. In diesem Zusammenhang spielt das kleine Packmaß eine wichtige Rolle bei der Auswahl der richtigen Matte. Die Qualität sollte natürlich nie außer Acht gelassen werden. Eine gute Isolationsfähigkeit ist besonders bei niedrigen Temperaturen sehr wichtig. Große Marken im Bereich Outdoor wie Therm-a-rest bieten Matten in bester Qualität an, sodass überall für einen weichen Schlaf gesorgt ist. Einige Modelle sind mit einem zusätzlichen Feuchtigkeitsschutz ausgestattet.