Bushcraft Bushcrafting

Bushcraft – Was ist das und was brauchst du zum Bushcraften

Startseite › Gipfelbuch › Bushcraft

Bushcraft, auch Bushcrafting genannt, steht für das Buschhandwerk und für die Fähigkeit in der freien Natur zurecht zu kommen. Es bezeichnet die Fähigkeit, die Erprobung und die Optimierung und vor allem den Nutzen, alle Fertigkeiten, Techniken und auch die handwerklichen Tätigkeiten, die man für ein Überleben oder einen, ob gewollten oder ungewollten, Aufenthalt in der freien Natur zu beherrschen.

Welche Fertigkeiten gehören zum Bushcrafting

Zu den Fertigkeiten des Handwerks Bushcraftings zählen wir vorallem die Herstellung und die Gewinnung von sauberen Trinkwasser, sowie seine richtige Zubereitung und Filterung. Auch die Suche und die Zubereitung von Nahrung. Außerdem das Auffinden von geeigneten und sicheren Unterschlüpfen, um sich vor den Wetterbedingungen oder Angriffen von Raubtieren zu schützen und um geeignete Schlafplätze zu finden. Auch eine wichtige Fertigkeit ist die Orientierung in den Gebieten, die man bisher nicht kannte. Das Herstellen von geeigneten und nützlichen Werkzeugen und Behältern ist ebenso eine dieser wichtigen Fertigkeiten. Sowie das Entzünden einer Feuerstelle um Nahrung zu kochen oder sich aufzuwärmen.

Am allerwichtigsten jedoch ist die Fertigkeit der Ersten Hilfe, die Behandlung von eventuell entstehenden Verletzungen und die Behandlung von kleineren Wunden. Unter den Bushcraftern, wie sie genannt werden, ist es sehr beliebt, ständig neue Techniken und Ausrüstungen auszuprobieren. Bushcrafter tauschen sich sehr gerne über das Internet aus, wo sie ihre Erkenntnisse und ihr Wissen miteinander und untereinander teilen und sehr gerne an andere weiter reichen.

Grundausstattung für Bushcrafter

Hier folgt in Kürze eine ausführliche Liste aller Essentiellen Gegenstände.

Unterschied Bushcraft und Survival

Das Bushcrafting ist ein Kunstwerk und das Handwerk zum Überleben in der freien Wildnis, wobei die Bushcrafter über eine Ausrüstung verfügen, im Gegensatz zum Survival, wo dies nicht der Fall ist. Dort geht es rein um das nackte Überleben. Beim Bushcrafting ist der Besitz einer Ausrüstung erforderlich und auch erwünscht. Allen voran ist hier zum Beispiel das Bushcraft Messer zu nennen.

Wer sich dazu entschließen sollte, dieses interessante Handwerk zu lernen und auch auszuüben, für den geht es darum, den Lebewesen in der freien Natur eine neue Bedeutung zukommen zu lassen. Wenn man zum Beispiel herausfindet, das man eine bestimmte Pflanze im Wald essen kann, und diese dann auch noch eine bestimmte positive Eigenschaft mit sich bringt, wie zum Beispiel das Lindern von Schmerzen, oder eine fiebersenkende Wirkung hat, dann bekommt diese Pflanze wieder eine Beachtung und eine enorme Bedeutung für uns.

Durch Bushcraft wird eine Bedeutung geschaffen, wo es diese vorher nicht gab. Durch das Ausüben von Bushcraft verbessert man auch seine Aufmerksamkeit gegenüber der freien Natur. Man will zum Beispiel ein Feuer entfachen und benötigt dafür sehr trockene Zweige und Äste um es anzuzünden, dann wird man mit ein bisschen Übung bald überall fündig werden. Man muss nur aufmerksam danach suchen. Es gibt immer mehr Menschen, die das Handwerk Bushcraft betreiben oder erlernen wollen. Sie sehen unsere Natur als einen natürlichen, immer offenen Supermarkt an, wo sie wann immer sie wollen, egal zu welcher Tages-oder Nachtzeit, fündig werden können. Ob Bärlauch im Frühling, Beeren und Pilze im Sommer oder Wurzeln im Winter, es steht immer etwas neues auf dem Speiseplan.

Bushcraft als Lebenseinstellung

Für die Bushcrafter ist Bushcraft viel mehr als nur die notwendige Ausrüstung kaufen und ab in den Wald. Wer wirklich dieses Handwerk erlernen und ausüben möchte, der muss auch in die Natur raus gehen und mit seiner Ausrüstung umgehen können und sie in der Natur gebrauchen und einsetzen. Dann wird man schnell merken, das die Natur für einen selbst bald wieder eine ganz neue Bedeutung bekommen wird. Wer das alles für sich selbst einmal herausfinden möchte, der sollte den Versuch wagen und in die Natur starten.